Gemeinschaftsangeln der "Grauen Hechte"


Einmal mehr stellten die „Grauen Hechte“ bei ihrem 1. Gemeinschaftsangeln in der Kanalhaltung 2 unter Beweis, dass sie das praxisorientierte Fischen am Gewässer von geübter Hand beherrschen.

Gerne schaute man den Senioren mit schmunzelnder Miene zu, wie sie vom Angelfieber gepackt, in eleganter Manier, mit Elan und Eifer die scheuen Schuppenträger nach dem Drill sicher über das Netz des Unterfangkeschers führten.

Mit gezielten Weitwürfen gelang es Heinrich Hillebrand, den schwersten Weißfisch in der Spur seines Anlockfutters zu überlisten. Als bester Einzelangler an diesem Nachmittag überreichte ihm Gruppenleiter Hans Efken den Friedfisch-Pokal.

Petri Heil