Rentnerkönig 2017

In den letzten 17 Jahren hat die Rentnergruppe, die „Grauen Hechte“, einen festen Stammsitz in unseren Verein eingenommen.

Als Gruppenleiter der Crew hat Hans Efken sich weit über die Grenze hinaus einen Namen gemacht. Dass der 79-Jährige mit seinem diesjährigen Fanggewicht (1 200 g) zum 4. Mal den Titel „Rentnerkönig“ holte, zeichnet ihn als erfahrenen Angler aus.

Bereits in den Vorjahren 2001, 2007 und 2011 konnte er für seine Bestleistung die begehrte Trophäe in Empfang nehmen. Inmitten aller Senioren wurde ihm im Anglerheim gebührend der Rentnerkönig-Pokal und eine Urkunde überreicht.

Bei ihrem letzten Angeln am Sielkanal mussten manche mit ihren untermaßigen Aalen leider als Schneider nach Hause gehen. Aber auch für Heinrich Hillebrand sollte das Anglerglück nur von kurzer Dauer sein. Er fing nach einem heftigen Drill einen schön gezeichneten Hecht.

Doch der enttäuschende Gesichtsausdruck mit festem Blick auf das Maßband bestätigte ihm die grausame Wahrheit: Der Hecht ist 1 cm zu kurz. Da half auch kein Recken und kein Strecken. Und so kam es wie es kommen musste, Heinrich setzte seinen Esox lucius schonend, aber wehmütig wieder in das nasse Element zurück.

Das Anglerleben ist doch ein schönes Leben. . . Oder?


Foto: Georg Müller