Mitteilungen





Mitteilungsblatt Nr. 3/2019

Sportfischerverein Papenburg e. V.

Jahreshauptversammlung

In diesem Jahr nahmen knapp ein Sechstel unseres Mitgliedsbestandes an der im März durchgeführten Jahreshauptversammlung teil. Unser 1. Vorsitzender Dieter Craayvanger konnte die Versammlung zügig abhandeln. Nach seinem Jahresbericht und den Berichten der Fachwarte wurde dem Vorstand einstimmig Entlastung erteilt.

Für die im vergangenen Jahr verstorbenen Vereinskameraden Hermann Schmitz, Rudolf Jongebloed, Johannes Schmitz, Hubert Albers, Konrad Kramer, Gerhard Pelken und Kurt Drebes legten die Anwesenden eine Gedenkminute ein. Wir werden den Verstorbenen ein ehrendes Andenken bewahren.

Im Rahmen der Ehrungen konnten 23 Mitglieder für insgesamt 790 Jahre Vereinstreue ausgezeichnet werden. Für 20-jährige Mitgliedschaft erhielten Elebertus Berends, Gerhard Brink, Viktor Kristleit, Johann Meinders, Thorsten Rödel, Bernhard Rösing, Thomas Rülander, Sascha Stell und Thomas Wildermann die „Silberne Ehrenurkunde“ und das Ehrenabzeichen in Silber. Mit einer Ehrentafel für 40 Jahre Mitgliedschaft wurden Karl-Heinz Hummrich, Bernhard Klene, Franz Kowalczyk, Bernhard Langen, Stephan Plaggenborg und Reinhard Rödel ausgezeichnet.

Die handgefertigte Ehrentafel für 50 Jahre Vereinstreue nahmen Heiner Haßler, Reiner Haßler, Helmuth Meiners, Hartmut Neumann, Bernhard Pieper, Joachim Rediker und Johannes Stell aus der Hand des Vereinsvorsitzenden entgegen.

Für seine Leistung als erfolgreichster Einzelangler des An- und Abangelns war Hendrik Schade bereits am Vereinsgewässer zum „Angelkönig 2018“ proklamiert worden. Aus den Reihen der Rentnergruppe kristallisierte Georg Müller sich mit seinem schwersten Fang heraus und wurde zum „Rentnerkönig 2018“ ausgezeichnet. Als beste Anglerin des Lady-Fishings ist Gabi Heidrich zur „Angelkönigin 2018“ gekürt worden. Für den schwersten Jahresfisch 2018, der „Karpfen“, erhielt Sascha Stell die ausgelobte Fangprämie von 50 EUR. Karl-Heinz Sextro hatte das „Schönste Urlaubsfoto 2018“ eingesandt und erhielt dafür eine neue Stationärrolle.

In seinem Abschlusswort wies Craayvanger auf das nachstehende Event der Vierergemeinschaft am
18. Mai in Rhede hin.

ERLEBNISWELT - ANGELN
Ein fangtastisches Event für Jung & Alt
Samstag, 18. Mai 2019 in Rhede am Sielsee, bei der alten Kirche von 10:00 – 18:00 Uhr.
LIVEPRÄSENTATIONEN MIT MATZE KOCH, WILLY FROSCH UND BERND BRINK
Angelflohmarkt – Fliegenfischen & Casting – Kochshow – Angelgeräteausstellung – Tombola – Fischspezialitäten – Kaffee & Kuchen – Grillwürstchen – Planschbecken-Angeln – Hüpfburg u.v.m.

Jahresfisch 2019
Zum Jahresfisch 2019 wurde vereinsintern der „Zander“ ausgelost, für den der Fänger eine Fangprämie von 50 EUR für das schwerste Gewicht erhält. Vielleicht haben Sie in dieser Angelsaison das große Petriglück und legen einen prächtigen „Zanderbock“ auf die Schuppen. Ein Zanderbock ist ein Zandermilchner, der sein Nest verteidigt. Er ist teilweise komplett schwarz eingefärbt, was sein Laichkleid sehr aggressiv erscheinen lässt. Das hat ihm seinen Spitznamen eingebracht.

Hauptaugenmerk liegt dort vor allem auf die schwarz eingefärbten Flossen. Zanderböcke bewachen ihr Nest bis zu zwei Wochen nachdem der Rogen gelegt wurde. Dort wird ohne Gnade alles attackiert, was sich nur irgendwie in der Nähe befindet. Wer im Mai/Juni also auf einen solchen Zanderbock stößt, sei es als Beifang auf Hecht oder sonst wie, meidet diesen Platz in Rücksicht auf die noch laichenden Zander.

Ein altes Sprichwort heißt: „Mit Geduld und Spucke fängt man eine Mucke“ - dann klappt es auch
mit dem Zander.


„Papenburg räumt auf“
Zum elften Mal in Folge hat unsere Rentnergruppe, die „Grauen Hechte“, sich an der Umweltsäuberungsaktion „Papenburg räumt auf“, beteiligt. Ihren jährlichen Schwerpunkt haben sie rund um den Erste Wiek See gelegt, um den Uferbereich von Papier, Müll und Unrat zu säubern.

Auch unser Vorsitzender Dieter Craayvanger, Jugendwart Thomas Münzer und die beiden Gewässerwarte Sascha Stell und Andreas Sievers waren in regenfester Kleidung an unseren Kanalhaltungen im Einsatz, um ihre Müllsäcke mit allerlei Unrat zu füllen.

Zum Abschluss gab es für alle beteiligten Papenburger Vereinsmitglieder als „Dankeschön“ leckere Grillwürstchen vom Rost.

Veranstaltungskalender

Sonntag, 05.05. Anangeln 6:30 - 11:00 Uhr
Treffpunkt: 6:00 Uhr, KH 1/2
Hegefischen auf Raub- und Friedfische
Unkostenbeitrag pro Teilnehmer: 3,00 EUR
1. Wertung: Anglerkönig 2019

Jugendgruppe
Samstag, 04.05. 1. Jugendangeln 8:00 - 12:00 Uhr
Treffpunkt: Am Volkspark

Samstag, 01.06. 2. Jugendangeln 14:00 - 18:00 Uhr
Treffpunkt: Brücke KH 1/2

Sonntag, 30.06. Jugendpokalangeln
Ausrichter: ASV Dörpen e. V.