Familienfest 2010


Majestäten

Auf unserem diesjährigen Familienfest konnte der Vereinsvorsitzende Bernhard Pieper den besten Einzelangler des abgelaufenden Jahres, Karl-Heinz Sextro, zum „Anglerkönig 2010“ auszeichnen.

In ehrenvoller Würdigung wurde Karl-Heinz die Königskette verliehen und eine Urkunde überreicht.

Als bester Fänger der „Grauen Hechte“ ging Siegfried Eilers hervor. Für seine anglerische Leistung konnte Siegfried zum „Rentnerkönig 2010“ proklamiert werden. Ihm wurde der Rentnerpokal und ebenfalls eine Urkunde überreicht.

Bereits beim „Angeln für Damen“ war Svenja Bloem für das meiste Fanggewicht zur „Fischerin vom Bokeler-See 2010“ gekürt worden. In Anerkennung als beste Anglerin in der
Damenriege erhielt Svenja einen Pokal sowie eine Urkunde und einen Blumenstrauß.

In Begleitung ihrer Partner/in eröffneten die „Königin“ und die „Könige“ mit dem Ehrentanz den Festabend.


Die Majestäten

(v. lks.) „Anglerkönig 2010“ Karl-Heinz Sextro, „Rentnerkönig 2010“ Siegfried Eilers, „Fischerin vom Bokeler-See 2010“ Svenja Bloem, 1. Vors. Bernhard Pieper


Jubilare 2010

Im Rahmen der offiziellen Ehrungen wurde dem Mitglied Hermann Terveer für seine 40-jährige Mitgliedschaft im SFV Papenburg e.V. eine gravierte Ehrentafel verliehen.
Hermann Terveer war 20 Jahre als Hegegruppenleiter der 10er Mannschaft für unseren Verein tätig.

Für 25-jährige Mitgliedschaft erhielten Horst Theisinger, Hermann Glade, Heinz Meiners, Hermann v.d. Pütten, Johannes Schmitz und Gerhard Schöpper die „Goldene Ehrenurkunde“ und die goldene Anstecknadel.

Mit der „Silbernen Ehrenurkunde“ und der silbernen Anstecknadel für 20-jährige Mitgliedschaft wurden Klaus Jongebloed und Johann Schade ausgezeichnet.

Eine besondere Ehrung wurde unserem Vereinsmitglied Heiner Meyer zuteil. Für seine 50-jährige Vereinszugehörigkeit überreichte ihm der Vereinsvorsitzende, Bernhard Pieper, eine eigens angefertigte Ehrentafel.

Die Jubilare

(v. lks.) Klaus Jongebloed (20), Johann Schade (20), Horst Theisinger (25), Hermann Glade (25), Heinz Meiners (25), Hermann v.d. Pütten (25), Johannes Schmitz (25), Gerhard Schöpper (25), Hermann Terveer (40), Heinrich Meyer (50), 1. Vors. Bernhard Pieper



Fotonachlese