Familienfest 2004

In Würdigung seiner 50-jährigen Vereinszugehörigkeit und jahrzehntelanger Vorstandstätigkeit als 1. Vorsitzender, wurde unser Ehrenmitglied und Ehrenvorsitzender Paul Hendrys auf unserem Familienfest mit einer Ehrentafel ausgezeichnet.

Gleichfalls konnten auch Hans-Otto Connemann und Anton Lübbens für ihre 50 Jahre Vereinstreue eine Ehrentafel in Empfang nehmen. Die goldene Ehrenurkunde und goldene Anstecknadel für 25-jährige Mitgliedschaft erhielten: Otto Düthmann, Karl-Heinz Hummrich, Bernhard Kleene, Franz Kowalcyk, Bernhard Langen, Stephan Plaggenborg, Reinhard Rödel, Heinz Sandmann, Carl Seitz, Klaus Schmitz, Bernhard Schulte, Karl Schwindel, Christfried Ehrentraut und Manfred Falkenstein.

Für ihre 20-jährige Mitgliedschaft im SFV Papenburg erhielten Edmund Bergschneider, Heinrich Boltjes, Andrè de Wall, Günter Hagen, Konrad Kramer, Anton Schepers, Manfred Wedel, Hermann Norda und Otto Pieper die silberne Ehrenurkunde und die silberne Anstecknadel.

In würdevoller Umrahmung wurde Daniel Wildermann mit der silbernen Anglerkette und einem Pokal zum „Anglerkönig 2004“ proklamiert.

Für seine anglerischen Leistungen als bester Einzelkämpfer der Senioren ging der Titel „Rentnerkönig 2004“ in diesem Jahr an Bernd Timmen.

Auf eigenen Wunsch trat unser langjähriger Heim- und Teichwart und Ehrenmitglied, Willi Petat, von seinem Vorstandsposten zurück. Für seine besonderen Verdienste um die Belange der Fischerei wurde ihm die goldene Ehrenurkunde und goldene Anstecknadel des Bezirksfischereiverbandes Emsland e.V. verliehen.

Als Highlight der zahlreichen Ehrungen auf unserem Familienfest war eigens die „Samba-Gruppe“ aus Hawai angereist. Alle Leute haben sich von den rhythmischen Klängen und Tanzeinlagen der buntgefiederten Gruppe verzaubern lassen. Der Auftritt war an diesem Abend an Schönheit nicht zu überbieten.