Anglerkönig 2016


Mit dem Abangeln gibt es in Papenburg eine Hoheit mehr. Für das beste Fangergebnis wurde unser Kassenwart, Joachim Hörholdt, nach dem Angeln am Vereinsgewässer gehuldigt und zum „Anglerkönig 2016“ gekürt. Nachdem Achim bereits 1994 und 2008 für sein anglerisches Können den Titel „Anglerkönig“ holte, konnte er nun ein 3. Mal mit der „Königskette“ ausgezeichnet werden. Nach dieser dreimaligen Bestleistung hofiert Achim nun unter den Majestäten und wird standesgemäß in den Club der Royals aufgenommen.

Achim ist mit Leib und Seele leidenschaftlicher Angler. Er kennt die umliegenden Gewässer wie kein zweiter und weiß, wo und wie man mit der Feederrute die besten Fische fängt. Schon als Sechsjähriger hat er seinen Vater beim Fischen zugeschaut und dabei das Angeln für sich entdeckt. „Idealist muss man sein, es läuft nicht immer gut, sagt der hartnäckige Natur- und Wasserliebhaber mit Jagdinstinkt“. Manchmal komme er auch mit einem leeren Kescher zurück. Angeln ist Einssein mit der Natur, ist seine Devise. Dazu gehört nicht nur die Landschaft im Spiegel der Jahreszeiten, sondern auch das Eintauchen in ein anderes Zeitmaß. Wenn Achim anfängt zu erzählen, zieht er die Zuhörer in seinen Bann und nimmt sie mit auf eine Reise ans Angelgewässer. Er lässt sie teilhaben an Momenten der Muße, des vollkommenden Glücks und des Wartens auf das große Abenteuer.

„Petri Heil“, lieber Achim